Ausschreibung 2019

Ausschreibung des 7. Seemeilenlauf

am Sonntag dem 30. Juni 2019

Termin: 30.06.2019
Läufe: über 2, 4 und 6 Seemeilen (Walker 4 Seemeilen)
Altersklassen: 6 Jahre bis 10 Jahre / Schiffsjunge
11 Jahre bis 14 Jahre / Smutje
15 Jahre bis 20 Jahre / Leichtmatrose
21 Jahre bis 35 Jahre / Pirat
36 Jahre bis 55 Jahre / Steuermann
Über 55 Jahre / Kapitän
Mindestalter: 6 Jahre (Die 6 Seemeilen ab dem 15. Lebensjahr)
Höchstalter: 80 Jahre
Anmeldung: ab März/April 2019 online möglich (bis zum 25.06.2019) www.seemeilenlauf.de und über STGK

Nachmeldungen am Veranstaltungsort (TSV Sportplatz, Seeschwalbenweg)
am 29.06.2019 und am 30.06.2019 möglich (die genauen Nachmeldezeiten bitte kurz vor dem Veranstaltungstag auf der Homepage nachlesen) Des Weiteren sind Nachmeldungen über den Tourismus-Service Friedrichskoog möglich.

Startgeld: Erwachsene 8,00 € / Nachmeldungen 10,00 €
Kinder 5,00 € / Nachmeldungen 6,00€
(Tombola, Startnummern dienen als Losnummer)
Startnummernausgabe: Samstag 29.06.2019 von 09:30 Uhr bis 13:00 Uhr
Sonntag 30.06.2019 von 8:00 Uhr bis 9:15 Uhr
(Walker bitte bis 9:00 Uhr die Startnummer abholen)
Auf dem Sportplatz des TSV, Seeschwalbenweg (Zieleinlauf)
Die Wertung kann nur erfolgen, wenn die Startnummer deutlich sichtbar angebracht wird.
Strecke: Start: am Hafen Friedrichskoog
Ziel, Sportplatz des TSV, Seeschwalbenweg
Start: 9:45 Uhr / Walker (4 Seemeilen)
10:00 Uhr / 6 Seemeilen
10:05 Uhr / 4 Seemeilen
10:10 Uhr / 2 Seemeilen
Siegerehrung: ca. 11:30 Uhr
(Ergebnisse werden vor Ort ausgehängt und sind im Internet einzusehen.)
Verpflegung: Leichte Verpflegung wird im Zielbereich ausgegeben, drei Getränkestände sind auf der Strecke verteilt.
Wichtiger Hinweis: Auf der 6-Seemeilenstrecke ist der erste Getränkestand nach ca. 3 Seemeilen (Rücksicht auf Tier- und Naturschutz auf der Laufstrecke im Außendeich!)
Hinweise: Es bestehen begrenzte Duschmöglichkeiten.
Toiletten sind im Start- / Zielbereich vorhanden.
Das DRK steht am Ziel mit mindestens einem Fahrzeug zur Verfügung.
Die Veranstalter übernehmen keine Haftung für Schäden oder Verluste jeglicher Art.
Nur ausreichend trainierte und gesunde Läufer sollten an den Start gehen.